Bilderleiste
Schulsozialarbeit
> Hilfe & Beratung
> Soziales Lernen
> Freiwilliges Soziales Jahr
Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Seit 2010 bietet die Erich Kästner Gemeinschaftsschule Barsbüttel zusammen mit der Gemeinde, jungen Menschen die Möglichkeit ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Die FSJler haben bei uns die Chance, Schule einmal anders zu erleben. Aufgaben sind neben der administrativen Betreuung des offenen Ganztages auch die Durchführung von eigenen Angeboten und die Unterstützung der sozialen Arbeit in Einzelfällen oder Gruppenangeboten. Je nach Eignung, Interesse und Bedarf können auch weitere Bereiche, wie z.B. das Sekretariat oder Unterrichtsbegleitung erprobt werden.

Nach zweijähriger erfolgreicher Umsetzung des FSJ in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz hat sich die Gemeinde zusammen mit dem Barsbüttler Sportverein dazu entschlossen eine weitere Stelle zu schaffen. So gibt es seit 2012 auch die Chance, den Bundesfreiwilligendienst bei uns und dem Sportverein zu absolvieren. Die Aufgaben unterscheiden sich, da der BFD zu Hälfte im Barsbüttler Sportverein stattfindet. Hier werden hauptsächlich Sportkurse und andere administrative Aufgaben durch den BFDler betreut.

Wer sich für ein FSJ oder BFD bei uns bewerben möchte, sollte folgende Eigenschaften mit sich bringen:
- Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
- Ideen für eigene Kurse
- Interesse am Arbeiten im sozialen Kontext
- Team-, Kommunikations-, und Konfliktfähigkeit
- Sorgfalt und Eigenständigkeit.

Dafür bekommst Du ein Jahr die Chance in verschiedene Bereiche reinzuschnuppern, Dich selbst auszuprobieren und neu zu entdecken, oder Deine bereits vorhandenen Fähigkeiten zu verbessern.